USB-Debugging auf deinem Android-Smartphone aktivieren

Entwickler-Einstellungen aktivieren

Um das USB-Debugging auf deinem Android-Smartphone zu aktivieren, musst du zunächst die Entwickler-Einstellungen freischalten.

Gehe in deine Einstellung und suche die Einstellung „Über das Telefon“ oder „Telefoninfo“, welche in den meisten Fällen unter dem Menü-Punkt „System“ zu finden ist.

Dort gibt eine Zeile mit deiner „Build Nummer“.
Tippe sieben mal schnell hintereinander auf dieses Feld.

Eventuell musst du noch kurz bestätigen, dass du die Entwickler-Optionen freischalten willst. In den meisten Fällen werden sie jedoch direkt freigeschaltet.

USB-Debugging aktivieren

Jetzt hast du in deinen Einstellungen ein neues Menü namens „Entwickleroptionen“ (Eventuell unter dem Unterpunkt „System“).

Wenn du dort zum Menüpunkt „Debugging“ scrollst, solltest du die Einstellung „USB-Debugging“ sehen, die du mit einem Schiebe-Button aktivieren kannst.

Wenn du dein Smartphone jetzt an einen Computer anschließt, wirst du gefragt, ob du diesem vertrauen und „ADB“ (Android Debugging Bridge) aktivieren willst. Bestätige dies, wenn dem so sein sollte, um vom Rechner aus dein Smartphone zu debuggen.

Schreibe einen Kommentar

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.