VR – Virtual Reality

Da sich die virtuelle Realität in verschiedenen Bereichen und für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten weiterentwickelt hat, sind verschiedene Definitionen entstanden, von denen sich die meisten überschneiden. Es gibt zwar auch Unterschiede, aber die folgenden Punkte können als nahezu allgemeingültig für VR angesehen werden:

- [VR-Inhalte sind] Computergenerierte Stereo-Bilder, die den Benutzer vollständig umgeben und die reale Umgebung um ihn herum vollständig ersetzen. Viele meinen, dass diese Definition 360-Grad-Videos zu Recht aus "echter" VR ausschließt.

- Inhalte werden aus einer betrachterzentrierten Perspektive konsumiert und erlebt.

- Echtzeit-Benutzerinteraktion innerhalb der virtuellen Umgebung ist möglich, sei es durch detaillierte Interaktionen oder einfach durch die Möglichkeit, sich in der Erfahrung umzusehen. Hier bedeutet das Echtzeit-Element, dass die Reaktion innerhalb eines bestimmten Zeitintervalls auftritt, das für die Anwendung oder den Bereich spezifisch ist.

Schreibe einen Kommentar

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.